St. Sebastian - MARIENBORN Pflege
Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

Unser System der Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

 Unser Qualitätsmanagementsystem ist fester Bestandteil des modernen Arbeitsalltags, um die steigenden Erwartungen der Kunden, Anforderungen der Behörden sowie die Zufriedenheit der Mitarbeitenden sicherstellen zu können. Um diesen Herausforderungen täglich begegnen zu können, überprüfen wir unsere Handlungen und Arbeitsablaufe auf sämtlichen Ebenen in unseren Einrichtungen. Alle Mitarbeitenden leisten ihren Beitrag dazu, indem Sie an den Prozessen mitwirken.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die wesentlichen Elemente des Qualitätsmanagements vor: 

Qualitätssicherung

Interne Qualitätsüberprüfungen

Qualitätssicherung beginnt mit jedem einzelnen Mitarbeitenden und erstreckt sich auch auf kooperierenden Dienstleister sowie Rückmeldung der Kunden. Hilfreiche Werkzeuge zu diesem Zweck sind bei uns:

  • Zufriedenheitsbefragungen der Kunden und deren Angehörigen
  • Mitarbeiterbefragungen
  • Regelmäßige Prüfung der Qualitätsziele
  • Lieferantenbewertungen
  • Pflegevisiten
  • Seminar für Mitarbeitende
  • Qualitätszirkel
  • Audits

Behördliche Qualitätsprüfungen

Die Qualität unsere Pflege wird zum einen im Auftrage der Pflegekassen regelmäßig durch den sogenannten Medizinischen Dienst überprüft. Die jeweils zuständige Heimaufsicht überprüft auch regelmäßig die komplette Qualität unserer Dienstleistungen.

Die Ergebnisse dieser beiden Behörden werden im Internet und auch in unseren Einrichtungen veröffentlich.

 

Neben diesen Überprüfungen finden weitere durch unterschiedliche Behörden wie zum Beispiel das Gesundheitsamt statt.

Zertifizierung

Der eigene Anspruch an einen hohen Qualitätsstandard der erbachten Leistungen durch die MARIENBORN gGmbH hat dazu geführt, dass eine zusätzliche über die gesetzlich notwendigen Prüfungen hinausgehende Prüfung stattfindet, um das Qualitätsniveau zu steigern.

Zur Umsetzung des Ziels werden deshalb die Einrichtungen der MARIENBORN gGmbH von der DEKRA nach der DIN EN ISO 9001 jährlich begangen.

Die DIN EN ISO 9001 ist eine international anerkannte Norm in der unter anderem die Sicherstellung der Qualitätssicherung unabdingbar ist. Der Arbeitsaufwand um jährlich das Zertifikat von der Dekra zu erlangen, ist tatsächlich erheblich, und nicht mit den Prüfungen der Gesetzlichen Behörden vergleichbar.  

Die jährlichen erfolgreich durchlaufenden Prüfungen durch die Dekra bescheinigen somit den dem Kunden, dass die Einrichtungen der MARIENBORN gGmbH den Normanforderungen gerecht werden.

 

Logo DIN EN ISO 9001 am Rand neben dem Text! Wie in FK Zertifikate